Wir bauen Brücken in die Arbeitswelt

Die Kantonale Schule für Berufsbildung (ksb) führt schulische, kombinierte und integrative Brückenangebote, Integrationskurse und das Atelier für Modegestaltung.

Unsere Brückenangebote dienen zur Vorbereitung auf die berufliche Grundbildung. Die ksb fördert die Lernenden individuell in Sach-, Sozial-, Selbst- und Methodenkompetenz im Hinblick auf die angestrebte berufliche Laufbahn und die soziokulturelle Integration. Die Schule unterstützt die Jugendlichen bei der Suche nach einem angemessenen Praktikums- und Ausbildungsplatz.

Die schulischen und kombinierten Brückenangebote richten sich hauptsächlich an Volksschulabgängerinnen und –abgänger ohne gesicherte Anschlusslösung.

Das integrative Brückenangebot ist spätimmigrierten Jugendlichen mit Grundkenntnissen in Deutsch vorbehalten.

Die Kursangebote im Integrationsbereich bereiten junge Migrantinnen und Migranten unabhängig von der Vorbildung im Heimatland auf das Brückenangebot Integration vor.