Integrationskurse
Grundkompetenzen 1 (IKG1) und 2 (IKG2)

Die Kursangebote im Integrationsbereich bereiten junge Migrantinnen und Migranten im Alter zwischen 16 und 21 Jahren auf das Brückenangebot Integration vor. Asylsuchende mit Ausweis N sind zu den Kursen nicht zugelassen.

Die Handlungsgrundsätze der Integrationskurse orientieren sich am Wertebild der ksb.

Der Hauptfokus der Kurse liegt auf der Sprachkompetenzerlangung A1 gemäss GER, die als Bedingung für den Besuch des Brückenangebots Integration gilt. Die Förderung der Grundkompetenzen in den Bereichen Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die Vermittlung von soziokulturellen Werten ergänzen die Kursinhalte.

Die Kursdauer beträgt ein Semester (IKG1) bzw. zwei Semester (IKG2).

Weitere Informationen zu den Integrationskursen an der ksb finden Sie hier.